Das einzige Mittel, Zeit zu haben,

ist, sich Zeit zu nehmen.

 

Winston Churchill

Kontaktieren Sie uns

Immo Info Center
Haus & Grund
Bruchsal-Philippsburg e.V.

AM ALTEN SCHLOSS 10
76646 Bruchsal

Telefon: 0 72 51 - 84 90 0
Fax: 0 72 51 - 50 58 15

info(at)haus-grund-bruchsal.de

Besuchen Sie uns

Montag 
9.00 Uhr - 12.00 Uhr 

Dienstag 
9.00 Uhr - 12.00 Uhr
14.00 Uhr - 18.00 Uhr 

Mittwoch – Freitag
9.00 Uhr - 12.00 Uhr 

Fragen Sie uns

ANFAHRT

Hinweis zum Schutz Ihrer Daten

Um zu verhindern, dass durch Aufruf unserer Website automatisch Daten an Google übertragen werden, haben wir Google Maps nicht direkt in unsere Seite eingebunden. Sobald Sie auf den nebenstehenden Button "Routenplaner" klicken, werden Sie an Google Maps weitergeleitet und erst dann trackt Google Ihre Daten. Bitte nutzen Sie diesen Link nur dann, wenn Sie mit den Nutzungsbedingungen von Google Maps einverstanden sind. Die Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie hier.

Soziale Verantwortung

Für mehr Menschlichkeit.

Achtsam: Wir übernehmen Verantwortung, denn nur gemeinsam sind wir stark. 

Nachhaltig: Wir sorgen für eine attraktive Lebensqualität.

Fundiert: Wir haben das Know-how, um soziale Projekte auf den Weg zu bringen und zu betreuen.

2. Platz

Eigentum verpflichtet

UNSER SOZIALES ENGAGEMENT

VERMEIDUNG

OBDACHLOSIGKEIT

In Notfällen nutzen wir unsere Kontakte zu den Sozialämtern und sorgen damit für mehr Menschlichkeit.

STADT-

ENTWICKLUNG

Wir setzen uns für eine nachhaltige Stadtentwicklung, der Reaktivierung und Neugestaltung für altersgerechtes Wohnen und für die energetische Sanierung sowie Energieeinsparung ein.

TIGER-

NESTER

Wir unterstützen den Tageselternverein und die Stadt Bruchsal bei der Organisation von Wohnraum für Kindertagesstätten.

FLÜCHTLINGE

LEITFADEN

Mit dem mehrsprachigen Leitfaden "Wohnen in Deutschland" erleichtern wir Ihnen die Kommunikation mit Flüchtlingen.

Vermeidung von Obdachlosigkeit

Droht einem Mieter wegen nicht gezahlter Mieten oder aus sonstigem Grund der Verlust der Wohnung, informiert Haus & Grund auf Wunsch seines Mitglieds den Mieter über Hilfsmöglichkeiten durch die Sozialbehörden und nimmt mit diesen Kontakt auf.

 

Umgekehrt unterstützt Haus & Grund Vermieter bei der Vermietung an Mieter, die die Miete nicht oder nur teilweise aus eigenen Mitteln bezahlen können. Auch hier steht Haus & Grund mit den Sozialbehörden in Kontakt.

 VERMEIDUNG 

 Obdachlosigkeit 

 

KiQ

 

Im Rahmen des Bundesmodellvorhabens KiQ – Kooperation im Quartier – hat Haus & Grund gemeinsam mit der Stadt Bruchsal in den Jahren 2012 bis 2015 Ideen und Modelle für eine l(i)ebenswertes Stadt entwickelt:

  • Verbesserung der Wohn- und Aufenthaltsqualität,

  • Begrünung,

  • Stärkung des Einzelhandels,

  • Wohnungs-modernisierung und Verdichtung,

  • Beseitigung von Investitionshemmnis-sen/Hindernissen,

  • sowie das Projekt „Tausche alte Burg gegen neue Eigentumswohnung“

 

waren einige der herausragenden Aktivitäten.

 

Unter dem Titel Utopolis hat Haus & Grund 2013 Vorschläge zur weiteren Stadtentwicklung unterbreitet. Die Fortschreibung unter dem Titel „Utopolis 2“ befindet sich derzeit in der Bearbeitung.

Seniorenwohnungen

Um den immer größer werdenden Bedarf an Seniorenwohnungen zu decken, informieren und beraten wir Hauseigentümer und Vermieter bei Umbau und Neubau altersgerechter Wohnungen.

 

Für unser Konzept „Erdgeschosse für Senioren“ erhielten wir im Wettbewerb „Ideen für ein altersgerechtes Wohnen“ der Stiftung „Deutschland, Land der Ideen“ im November 2015 unter 148 Bewerbungen den 2. Preis.

 

Derzeit begleiten wir beratend ein erstes Umbauprojekt.

2. Platz

 Stadt 

 Entwicklung 

Energieeinsparung

Energetische Sanierung

 

Die Verringerung des Einsatzes fossiler Brennstoffe, die Reduzierung des Schadstoffausstoßes und die Vermeidung einer weiteren Erderwärmung durch Nutzung von regenerativen Energien und Dämmung ist eine der Hauptaufgaben der nächsten Jahre.

 

Haus & Grund informiert, berät und betreut alle Fragen der Energiediagnose, Heiztechnik, der Dämmung, sowie Fördermitteln und Finanzierung.

 

Tige(R)-Nester

 

Zur Betreuung unserer „Kleinsten“ (Kinder bis 3 Jahre) unterstützen wir den Tageselternverein, sowie die Städte und Gemeinden in unserem Einzugsbereich mit Beratung und Vertragsgestaltung bei der Einrichtung von Kindertagesstätten, den „Tige(R)-Nestern“.

 Tige(R)-Nester 

 

Folgeunterbringung von Flüchtlingen

Um Konflikte bei der Folgeunterbringung von Flüchtlingen zu vermeiden, haben wir unter der Überschrift „Willkommen in Ihrer neuen Wohnung“ einen Mietleitfaden in Deutsch, Englisch, Arabisch, Urdu und Farsi verfasst.

 

Mit den Praxistipps erleichtern wir die Eingewöhnung und leisten einen Beitrag zur Integration.

 Flüchtlinge 

 LEITFADEN